Michael Heimann

Entwickler,
LerNetz AG

«Fragt man Väter nach dem Wichtigsten in ihrem Leben, dürften wohl die meisten ihre Familie und Kinder nennen. Ich bin jedoch immer wieder überrascht, wie wenig Zeit Väter tatsächlich mit ihren Kindern verbringen – ganz im Gegensatz zu ihrer Arbeit. Dabei erfordert eine gute Beziehung zu den Kindern doch vor allem gemeinsame Zeit. Sowohl in der wichtigen Anfangsphase direkt nach der Geburt wie auch hinterher. Regelmässige, möglichst entspannte und gemeinsam verbrachte Zeit ist eine wichtige Voraussetzung für eine starke familiäre Bindung. Deshalb ist nicht nur ein ausgedehnter Vaterschaftsurlaub wichtig für den Start ins neue Familienleben. Auch flexible Arbeitszeiten oder die Möglichkeit zur Teilzeitarbeit sind zentral, damit man, insbesondere auch als Vater, die Kinderbetreuung regelmässig und selbstständig übernehmen kann. Arbeit sehe ich als wichtigen, jedoch veränderbaren Teil im Leben. Aber meine Kinder bleiben meine Kinder, ein Leben lang.»

 
by rettenmund