Lukas Bühler

Geschäftsführer
Tiba AG

«Als Vater weiss ich, wie schwierig die ersten Wochen einer jungen Familie sein können. Ich setze mich daher für einen flexiblen Vaterschaftsurlaub während des ersten Lebensjahres ein. Als Geschäftsführer eines KMUs mit rund 100 Mitarbeiter weiss ich auch, dass eine vierwöchige Abwesenheit zwar lange, aber auch nicht unmöglich ist. Wenn wir schon über die gesellschaftliche Überalterung klagen, dann ist der Vaterschaftsurlaub ein weiteres Werkzeug um etwas dagegen zu tun.»

 
by rettenmund