Stephanie Winkler

Mediengestalterin,
LerNetz AG

«Nur ein mehrwöchiger, bezahlter Vaterschaftsurlaub oder ein flexibel gestaltbarer Elternurlaub ermöglicht einen gelungenen Start ins Familienleben. Dadurch werden grundlegende Voraussetzungen für eine frei wählbare und gleichberechtigte Rollenverteilung innerhalb der Familie geschaffen. Beginnt das Familienleben nach dem klassischen Schema – Mutter zu Hause, Vater am Arbeiten – dürfte sich in den darauffolgenden Jahren kaum etwas an dieser oft stark im Familienalltag verankerten Rollenverteilung ändern. Ohne ausreichenden Vaterschaftsurlaub wird es beim Thema Familienorganisation auch in Zukunft eine unausgesprochene Selbstverständlichkeit sein, dass der Vater zugunsten der Arbeit auf wertvolle Familienzeit verzichtet und die Mutter ihre berufliche Tätigkeit stärker zurückstellt.»

 
by rettenmund