Wer macht mit ?

Hier sammeln wir ab März 2019 den wachsenden Kreis von Unterstützern bestehend aus KMUs und ihren Mitarbeitern. Gemein haben sie alle, dass sie ihren Mitarbeitern oder Kollegen einen gesetzlichen Vaterschaftsurlaub gönnen – und dass sie wissen, dass er sich für die Wirtschaft rechnet.

Einzelne der aufgeführten Supporter werden auch im KMU-Komitee für die Eidg. Volksinitiative figurieren, das sich in den kommenden Monaten formieren und schweizweit aktiv werden wird.

Sichern Sie sich und Ihrer KMU einen vorderen Platz in unserer 100pro-Galerie von glaubwürdigen väter- und familienfreundlichen Arbeitgebern – und melden Sie sich jetzt an.

Unser Ziel: Die Zahl der individuellen Supporters, sowohl KMU-Leiter als auch Mitarbeiter von KMUs, steigt bis zur Abstimmung 2020 stetig und macht klar, dass die nationalen Wirtschaftsverbände in ihrer Ablehnung von allen gesetzlichen Lösungen für den Vaterschaftsurlaub nicht für die gesamte Wirtschaft sprechen.

Und: Bis zur Herbstsession 2019 wird das KMU-Komitee hier ausserdem mindestens 100 KMUs als Unterstützer der Volksinitiative zum 20tägigen Vaterschaftsurlaub vereinen.

Anne-Julie Beroud

Christian Dueblin

Sara Busari

Heidi Neubacher

Marc Bucher

Niels Rot

Gerhard Andrey

Patrik Amstutz

Darko Dubovac

Nadja Schmid

Thomas Schlickenrieder

Olivier Schmid

Michael Heimann

Silvan Mahler

Stephanie Winkler

Marc Widmer

Lukas Bühler

Xenia Schlegel

Yvonne Feri

Machen auch Sie mit …

Als Supporter

Das geben Sie.

Option I: Individueller Support mit KMU-Bezug. (Ab März 2019)

Sie geben als Mitarbeitende/r eines KMU-Betriebs ein Testimonial für die Wirtschaftlichkeit und soziale Sinnhaftigkeit des Vaterschaftsurlaubs und geben Name/Vorname und Ihren Arbeitgeber an. Ab März 2019 verfügbar.

Option II: Support als KMU für die Eidg. Volksinitiative – seien Sie eine der ersten von 100 KMUs. (Voraussichtlich ab April 2019)

Sie geben als CEO/Geschäftsleitungsmitglied/Vorstand das Einverständnis, dass wir Sie mit Name/Vorname, Position und Unternehmen als Unterstützer/in sichtbar machen.
Sie geben in einem persönlichen Testimonial Ihre Beweggründe für Ihre Unterstützung der Eidg. Volksinitiative ab. (optional).

Das bekommen Sie.

Egal ob Sie sich für Option I (Einzelperson mit KMU-Bezug) oder Option II (KMU als Unterstüzer der Eidg. Volksinitiative für 20 Tage VAU) entscheiden: Wir listen Sie bzw. Ihr Unternehmen auf der Website von 100-pro als Supporter/in. Falls wir von Ihnen ein Testimonial erhalten, plazieren wir dieses bevorzugt auf der Homepage. Wir machen Ihr Engagement über unsere SocialMedia-Kanäle bekannt.

by rettenmund